Endlich erhältlich - Tuning für Volvos neue Generation von VEA Motoren

Its here – tuning for Volvos new generation VEA-engines!

Nach einigen Jahren der Forschung und Entwicklung können wir nun stolz Tuning für Volvos neue Generation der VEA Diesel Motoren anbieten. Die neuen Tuning Kits sind anders als alles andere auf dem Markt und versprechen eine Leistungssteigerung, die hart zu schlagen sein wird. Dies erweitert unseren Weg als Marktführer, womit wir Meilensteine in dieser Industrie setzen.

Seit Volvo eine der Marken ist, die ein großer Teil der BSR Erfolgsgeschichte ist, ist der Druck und die Nachfrage nach Tuning Kits für Volvo VEA Motoren sehr groß. Seit 2014, in unserem Entwicklungslabor in den tiefen schwedischen Wäldern, sind unsere Entwickler damit beschäftigt, das Potential der neuen Generation von Antriebssträngen zu entwickeln. Das Ergebnis ist eine außergewöhnlich dokumentierte Leistungssteigerung, welches alles vergleichbare auf dem Markt übertrifft. Die VEA Motoren in Kombination mit Volvos soliden und oft überdimensionalen anderen Teilen sind sehr gut entworfen, um die Leistungssteigerung gut handhaben zu können, die entwickelt wurde. Wie immer sind all unsere Tuning Kits maßangefertigt für jeden Motor, Antriebsstrang und Fahrwerk, um nicht die Konstruktion herauszufordern oder einen übermäßigen Verschleiß, bezüglich der Leistungssteigerung, zu provozieren. 

Die unglaubliche Leistungssteigerung hat dazu geführt, dass ein großes Augenmerk darauf liegt, den Fahrzeugen die richtige Fahrerfahrung in allen Szenarien zu bieten und alles so zu justieren, um Verschleiß durch das Tuning zu vermeiden. Dies in Kombination mit den richtigen Grundeinstellungen des Motors, machen das Fahrverhalten des Fahrzeuges in allen Lagen und Situationen stabil. Die D2, D3 und D4 Motoren werden zuerst freigegeben. D5, wie auch die Benzinmotoren, werden anschließend freigegeben. Sobald die Software durch BSR auf das Fahrzeug geladen wurde, kann der Kunde zwischen den getunten und den original Einstellungen wechseln, wann und so oft man möchte. Die PPC Einheit ist einfach mit dem Fahrzeugdiagnosestecker zu verbinden. 

"Das VEA Projekt schien von Anfang an vielversprechend, aber mit solch guten und soliden Ergebnissen hätten wir nicht gerechnet. Es war eine große Herausforderung für unser Team, die richtigen Interaktionen aller Parameter und Details zu bekommen. Wir haben es geschafft etwas wirklich einzigartiges zu erschaffen. Es fühlt sich an, als hätten wir die Seele des Motors freigelassen, für welches es gebaut wurde - die innere Bestie."

- Stefan Olsson, CEO – BSR Svenska AB

Video

Tuning Kits:

D2  
BSR stage 1:
+ 57 hp, + 83 nm

D3 
BSR stage 1:
+54 hp, +103 nm

D4 
BSR stage 1:
+47 hp, +92 nm

BSR stage 1+:
+67 hp, +107nm

BSR stage 3:
+75 hp, +107nm

Veröffentlicht: 2016-09-29

schließen
schließen