UPDATE - VW'S "DIESEL GATE"

UPDATE - VW

Es war eine Weile seit dem großen Skandal, der einen riesigen und systematischen Betrug mit Emissionsprüfungen an Volkswagen-Dieselfahrzeugen enthüllte. Seitdem ist viel passiert und die Entwicklung von VAG (Volkswagen, Audi, Skoda & Seat), um alles gerade zu bekommen, ist noch im Gange und deshalb haben sie im Moment viele Software-Updates veröffentlicht. Allerdings, um das richtig zu machen und das Fahrerlebnis zu behalten, wie es durch Software-Änderungen war, hat sich nahezu unmöglich gemacht und viele VW-Kunden sind sehr enttäuscht. Die Wahrnehmung ist, dass die neuen Software einen negativen Einfluss auf die Leistung und das Fahrerlebnis hat. Aus diesem Grund empfehlen wir Autobesitzer, die betroffen sind, um mit irgendwelchen Updates zu warten, bis VAG eine Software veröffentlicht, die keine negativen Auswirkungen auf die Fahrerlebnis hat.Wenn Sie mehr Informationen wünschen, empfehlen wir Ihnen, über vertrauenswürdige Online-Foren und andere Kommunikationskanäle zu bleiben, in denen die Verbraucher freigegebene Software-Updates auswerten. Das schwedische Magazin Teknikens Värld hat viel darüber diskutiert und geschrieben:

ARTIKEL

Die BSR-Software basiert immer auf der Softwareversion, die das Auto hatte, wenn es abgestimmt wurde und nicht auf ältere Versionen heruntergestuft wurde.

 

Veröffentlicht: 2017-07-10

schließen
schließen